Was ist Craftwines?

Craftwines steht für Weine mit Charakter, Respekt vor der Natur sowie authentische Winzerinnen und Winzer, die ihr Handwerk verstehen und die du kennenlernen solltest.
Es gibt heutzutage viele Weinproduzenten in Österreich, die kleinere Weingärten mit beschränkter Flaschenzahl bearbeiten. Die Weine sind ausgezeichnet, werden nachhaltig, wenn nicht sogar bio und von Hand gelesen produziert, und doch kennen sie nur einige Wenige.
Auch gibt es ein neues aufkommendes Publikum an Konsumenten, welches mit dem veralteten Stereotyp des “Weinkenners” nur wenig anfangen kann, und mit Neugierde und Begeisterung Wein erforscht und gleichzeitig an der Umwelt, Nachhaltigkeit und Regionalität interessiert ist.
Wir bei Craftwines wollen lokalen, unabhängigen und familiengeführten Weingütern, die hervorragende Weine mit Charakter selbst lesen, vinifizieren und abfüllen, helfen, ihre Unabhängigkeit und ihren Fokus auf Qualität und Handwerk beizubehalten. Wir erzeugen Aufmerksamkeit für ihre Weine und helfen ihnen, jede Flasche möglichst direkt und zu fairen Preisen zu verkaufen.

Was zeichnet unsere Weine aus?

Tatsache ist, dass sehr viele Weine am Markt von einigen großen Produzenten stammen, die Wein und Trauben in großen Mengen zukaufen, und unter ihrem eigenen Namen abfüllen. Craftwines sucht Weine, die Herz und Seele haben, und Winzerinnen und Winzer, die mit Liebe und Leidenschaft handwerklich hergestellte Weine machen. Qualität hat immer Vorrang über Quantität.
Das ist es, was einen Craft Wine vom Massenwein unterscheidet.
Wir entdecken für unsere Konsumenten nur Weine, die nicht überall in der Gastronomie vertreten, und nicht in jedem Supermarktregal zu finden sind. Es geht darum, eine neue Community zu gründen, eine in der sowohl Konsumenten als auch Winzer und Winzerinnen ein Team bilden, um gemeinsam die Zukunft handwerklich und nachhaltig produzierter Weine zu verändern.

More articles

Martinigansl

Martinigansl: Wieso eigentlich? So gegen Ende der Ernte findest du in Österreich überall in Restaurants und Heurigen das Martinigansl ausgeschrieben. Und es ist kein Fake für Touristen, sondern eine lange Tradition bei vielen Familien. Aber woher kommt diese Feier...

We are sadly out of business. Thank you! Ausblenden

Wir brauchen cookies, um euch alle unsere Dienste anzubieten. Wenn ihr jetzt weitermacht, erklärt ihr euch damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close